Umweltzone München

Erforderliche Arten an Umweltplaketten in München: grün

Green Badge Bremen

 

Mehr Informationen zu den verschiedenen Arten von Umweltplaketten erhalten Sie im Abschnitt Arten von Umweltplaketten.

 

Einführungsdatum der Umweltzonen in München

  • Seit dem 1.10. 2008 – Einfahrt mit roter, gelber oder grüner Plakette erlaubt
  • Seit dem 1.10. 2010 – Einfahrt mit gelber oder grüner Plakette erlaubt
  • Seit dem 1.10. 2012 – Einfahrt nur mit grüner Plakette erlaubt

 

Umweltzone München Karte

 

Umweltzone in München, Deutschland
München führte die Umweltzone im selben Jahr wie Berlin ein. Somit war München eine der ersten Städte, für die man eine Umweltplakette brauchte, wenn man mit dem Fahrzeug in die Stadt oder die Umgebung wollte. Wenn Sie keine Plakette haben, müssen Sie die Stadt umfahren und damit einen unnötigen Umweg in Kauf nehmen.

Wie andere deutsche Städte erlaubte München am Anfang auch weniger umweltfreundliche Fahrzeuge, um so den Fahrern älterer Autos genügend Zeit zu geben, sich auf die neue Umweltzone einzustellen. Seit dem 01.10.2012 jedoch muss man für München auf jeden Fall eine grüne Plakette am Auto haben.

 

Im Bereich Umweltzonen in Deutschland können Sie ganz einfach nachsehen, in welche deutschen Städte Sie ohne Umweltplakette fahren können.

REISEN SIE MIT IHREM FAHRZEUG NACH MÜNCHEN?

Holen Sie sich Ihre Umweltplakette mit KOSTENLOSER Lieferung.